Diskussionsveranstaltung mit NRW Landwirtschafts- und Umweltministerin Ursula Heinen-Esser

NRW Landwirtschafts- und Umweltminsterin Ursula Heinen Esser diskutiert mit Mitgliedern der Landesgruppen Bonn und Rhein-Weser
Foto: Marilena Kipp

Die Corona Pandemie macht auch vor dem traditionellen Gespräch der Landesgruppen Bonn und Rhein-Weser mit der nordrhein-westfälischen Landwirtschafts- und Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) nicht halt. Alle Jahre wieder findet dieses Gespräch planmäßig im November statt und wurde in der Hoffnung auf eine Präsenzveranstaltung in den März 2021 verschoben. Die Hoffnung stirbt zwar zuletzt, aber hier hat die Realität uns eingeholt, so dass eine Online-Diskussion durchgeführt wurde. Trotz dieser Umstände haben sich über 30 Teilnehmer am heimischen Computer zusammengefunden, um gemeinsam zu diskutieren. Unter der Moderation von Detlef Steinert, Chefredakteur LZ-Rheinland, startete die Ministerin die Diskussion direkt mit einem emotionalen Thema: Insektenschutz und Pflanzenschutz. „Diskussionsveranstaltung mit NRW Landwirtschafts- und Umweltministerin Ursula Heinen-Esser“ weiterlesen

Grüne Runden mal digital

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der grünen Runde im März

Eigentlich leben die gemeinsamen Grünen Runden der VDAJ-Landesgruppe Bonn und des VDL-Landesverbandes NRW davon, dass man sich trifft und sich austauscht. Aber in Corona-Zeiten dürfen diese Grünen Runden auch ruhig einmal digital sein. Das tut ihnen keinen Abbruch. Gleich zwei Grüne Runden mit zwei interessanten  Referenten hatte der VDL-Landesverband NRW organisiert. „Grüne Runden mal digital“ weiterlesen

NRW: Agrar- und Umweltpolitik in einem Ministerium

Dr. Dieter Barth, Landesvorsitzender Rhein-Weser, Dr. Elisabeth Legge, Landesvorsitzende Bonn, Ministerin Ursula Heinen-Esser und Matthias Schulze-Steinmann, Chefredakteur Top-Agrar und Moderator des Abends.

Selten war das Thema Landwirtschaft in der Öffentlichkeit so präsent wie aktuell. Deshalb verwundert es nicht, dass viele der Einladung der Landesgruppen Bonn und Rhein-Weser nach Düsseldorf zum jährlichen Pressegespräch mit NRW Landwirtschafts- und Umweltministerin Ursula Heinen-Esser gefolgt waren. Die Ausführungen der Ministerin machten deutlich, dass eine Menge  Arbeit ansteht und die Branche vor großen Herausforderungen und Veränderungen steht. Dabei setzt Heinen-Esser ganz auf das Zusammenspiel von Landwirtschafts- und Umweltpolitik und sucht die Gespräche mit Verbänden beider Seiten. „NRW: Agrar- und Umweltpolitik in einem Ministerium“ weiterlesen

Auch bei Gegenwind den Mund aufmachen! Wie kann Kommunikation auch unter schwierigen Bedingungen gelingen?

„Omas Küche“ war voll, als Martin May von der Kommunikationsstrategie des IVA berichtete
Foto: VDL Landesverband NRW

In „Omas Küche“ gab es keinen Gegenwind für Martin May, dafür war der Gastraum im Bierhaus Machold in Bonn zu voll. Auf Einladung des VDL-Landesverbands Nordrhein-Westfalen und der VDAJ-Landesgruppe Bonn trafen sich mehr als 40 Menschen zur letzten „Grünen Runde“ 2019. „Auch bei Gegenwind den Mund aufmachen! Wie kann Kommunikation auch unter schwierigen Bedingungen gelingen?“ weiterlesen

Betriebsbesichtigung auf dem Obsthof Rönn

Neben Äpfeln bauen Michael und Monika Rönn auch Birnen und Johannisbeeren an; Foto: Markus Spiske

Marktschwärmer, individuell gelaserte Äpfel und Apfelpatenschaften gehören inzwischen auch zum Obstbau. Die VDAJ-Landesgruppe wird den Obsthof Rönn besuchen und sich darüber bei einer 1,5-stündigen Führung informieren. Treffpunkt: Donnerstag, 12. September um 17.00 Uhr auf dem Obsthof Rönn, Pater-Müller-Str. 1, 53340 Meckenheim-Ersdorf.