VDAJ-Kommunikationspreis

Neues BildMit dem VDAJ-Kommunikationspreis Agrar werden seit 2005 außerordentliche Kommunikationsleistungen gewürdigt, die zu einer fairen und wirklichkeitsgetreuen Darstellung der Landwirtschaft in der Gesellschaft beitragen.

 

Aktuelle Beiträge

  • VDAJ Kommunikationspreis 2020: Crossmediale Serie über Digitalisierung in der Landwirtschaft siegt

    16. Januar 2020
    Die Preisverleihung: v.li.: Dr. Katharina Seuser, 1. VDAJ-Vorsitzende, die Preisträger Udo Langenohl, Birgit Sommer und Sarah Plass, Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied.
    Foto: VDAJ

    Der Verband Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) hat Birgit Sommer und Udo Langenohl vom Hessischen Rundfunkt (HR) für die Serie „Landwirtschaft 4.0“ mit dem VDAJ-Kommunikationspreis 2020 ausgezeichnet. Die 6-teilige Serie wurde im Juli 2019 in einer crossmedialen Themenwoche des Hessischen Rundfunks sowohl online als auch im Radio und im TV publiziert. Die Beiträge erklären den Einsatz digitaler Technologien wie z. B. precision farming im Ackerbau, Pflanzenschutz mit Drohnen, Unkrautroboter und digitale Technik im Milchviehstall. Ziel war es, dem Publikum die enorme Vielfalt und die Vorreiterrolle der Landwirtschaft bei der Digitalisierung aufzuzeigen.

    Weiterlesen →
  • VDAJ-Kommunikationspreis 2019

    18. Januar 2019
    Von li.: Dr. Katharina Seuser, VDAJ-Vorsitzende, Julia Klöckner, Bundeslandwirtschaftsministerin, der Preisträger Dr. Andreas Möller und Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes.
    Foto: VDAJ

    Der Verband Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) zeichnet den Kommunikationsexperten Dr. Andreas Möller für den Artikel „Hört auf zu träumen“ aus, der am 16.09.2018 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) erschienen ist. Möller ruft zu einem neuen Blick auf die Landwirtschaft auf und nimmt dabei gleichermaßen die Stadtbevölkerung und die Landwirtschaft in die Pflicht. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, übergaben den Preis am 17. Januar 2019 im Rahmen der VDAJ-Pressegespräche auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

    Weiterlesen →
  • VDAJ-Kommunikationspreis 2018 geht an NDR-Redakteure Rebekka Bahr und Matthias Vogler.

    18. Januar 2018

     

    Preisübergabe VDAJ Kommunikationspreis 2018 am 18. Janu-ar 2018 in Berlin im Rahmen der VDAJ-Fragestunde. v.li.: Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, die Preisträger Rebekka Bahr und Matthias Vogler, Präsident des Deutschen Bauernverbandes Joachim Rukwied und Dr. Katharina Seuser, 1. Vorsitzende des Verbandes Deutscher Agrarjournalisten. Foto: VDAJ

    Der Verband Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) hat die Redakteure des Norddeutschen Rundfunks (NDR) Rebekka Bahr und Matthias Vogler für die Dokumentation „Bauernschlau und Powerfrau“ mit dem VDAJ-Kommunikationspreis 2018 ausgezeichnet. Die einstündige Dokumentation über zwei landwirtschaftliche Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, vermittelt eindrücklich, dass Landwirtschaft in ihrer Vielfalt letztendlich gemeinsame Ziele hat: die Erzeugung hochwertiger Lebensmittel, den Schutz von Tieren und der Umwelt und die Akzeptanz der Öffentlichkeit. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, übergaben den Preis am 18. Januar 2018 im Rahmen der VDAJ-Pressegespräche auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

    Weiterlesen →
  • VDAJ-Kommunikationspreis 2016

    15. Januar 2016
    OLYMPUS DIGITAL CAMERA
    Übergabe des VDAJ-Kommunikationspreises. V.li.: DBV-Präsident Joachim Rukwied, Prof. Dr. Katharina Seuser, 1. Vorsitzende des VDAJ, Preisträger Karsten Krogmann, Bun-deslandwirtschaftsminister Christian Schmidt.

     Berlin/Friedrichsdorf, 14. Januar 2016

    Der Verband Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) hat den VDAJ-Kommunikationspreis 2016 an Karsten Krogmann, Reporter bei der Nordwest-Zeitung (NWZ), vergeben. Mit seinen Reportagen aus dem Alltag, in denen Landwirte, Experten und Kritiker gleichermaßen zu Wort kommen, leistet er einen wichtigen Beitrag zur objektiven Information der Öffentlichkeit. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, übergaben den Preis am 14. Januar 2016 im Rahmen der VDAJ-Pressegespräche auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

    Weiterlesen →
  • VDAJ-Kommunikationspreis Agrar 2015

    15. Januar 2015

    VDAJ-Kommunikationspreis_2015„Die schöne Krista“ ist wieder vorn

    Der VDAJ-Kommunikationspreis Agrar 2015 geht an Antje Schneider und Carsten Waldbauer, die einen Kinofilm über die Kuh Krista, die „Miss Germany der Schwarzbunten“, gedreht haben.

    Berlin/Friedrichsdorf, 15. Januar 2015
    Der Verband Deutscher Agrarjournalisten (VDAJ) hat seinen Kommunikationspreis 2015 an Antje Schneider, Filmautorin und Regisseurin, sowie an Carsten Waldbauer, Kameramann und Koregisseur, vergeben. Mit eindrucksvollen Bildern hat das Filmteam das Leben einer Kuh und der Landwirtsfamilie Seeger einer breiten Öffentlichkeit näher gebracht. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt und Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, übergaben den Preis am 15. Januar 2015 im Rahmen der VDAJ-Pressegespräche auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

    Weiterlesen →