Vielfalt, Tradition und Authentizität

v.l. Handzuginstrumentenmacher Andreas Sommer, Blechblasinstrumentenbauer Thomas Nitz, Wirtschaftsminister Albrecht Gerber, Geigenbauer Jan Dayß

Gemeinsam wurden auf der Pressefahrt mit Wirtschaftsminister Albrecht Gerber und Handwerkskammer-Präsident Robert Wüst märkische Manufakturen im ländlichen Raum des Landes Brandenburg besucht. Erstmals beteiligten sich in diesem Jahr brandenburgische Kunstschaffende an den Europäischen Tagen des Kunsthandwerks (ETAK), die seit 2002 auf Initiative des französischen Handwerksministeriums in inzwischen 18 Ländern stattfinden. “Ein Stück gelebtes Europa“, wie Wirtschaftsminister Gerber betont. Handwerkspräsident Wüst will mit dieser Premiere im europäischen Kontext das Kunsthandwerk in das Bewusstsein der Menschen in der Region rücken. „Vielfalt, Tradition und Authentizität“ weiterlesen

VDAJintern, Ausgabe 1-2018

Die neue Ausgabe des VDAJintern wurde verschickt. Lesen Sie einen Rückblick auf die Internationale Grüne Woche in Berlin mit den vielfältigen VDAJ-Aktivitäten wie der VDAJ-Fragestunde, dem VDAJ-Kommunikationspreis, dem Journalistenpreis „Grüne Reportage“ sowie dem Messerundgang. Zudem nimmt Sie eine Reportage des Europäischen Netzwerkes
für Agrarjournalisten (ENAJ) mit nach Finnland und gibt einen Ausblick auf weitere Pressereisen.

Hier geht’s zum Download.

Journalistenpreis „Grüne Reportage” 2018

Auch in diesem Jahr schreibt der Verband Deutscher Agrarjournalisten wieder den Journalistenpreis „Grüne Reportage” aus. Und dies bereits zum vierten Mal. Einiges aber wird anders sein als in den Vorjahren. Die Medien verändern sich, eine Anpassung war also notwendig. Sponsor des VDAJ-Journalistenpreises ist die Dr. Bernard Krone-Stiftung. „Journalistenpreis „Grüne Reportage” 2018“ weiterlesen

Freilebender Elch erstmals im Land Brandenburg besendert

Seit dem 26. Februar 2018 hielt sich ein junger Elchbulle auf einer Koppel einer  Mutterkuhherde im Landkreis Potsdam-Mittelmark auf. Einen Tag später wurde er von       einem Tierarzt und mit Unterstützung der Unteren  Jagdbehörde narkotisiert und ihm ein GPS-Halsband-Sender durch Wildbiologen der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde angelegt und wieder in die freie Wildbahn entlassen. „Freilebender Elch erstmals im Land Brandenburg besendert“ weiterlesen

Internationaler Presseworkshop „Management für nachhaltiges Trockenstellen“​

Vom 05.-07. April 2018 bietet der VDAJ auf Initiative  unserer Kolleginnen Christine Stöcker und Dr. Elisabeth Legge eine Pressereise zum Thema „Management für nachhaltiges Trockenstellen“ für das Europäische Netzwerk der Agrarjournalisten ENAJ an. Das Programm ist angehängt. Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

„Internationaler Presseworkshop „Management für nachhaltiges Trockenstellen“​“ weiterlesen