VDAJ

lpx_52228

Wir bewegen was! Foto: landpixel

  • ein 1951 gegründeter Verein mit dem Ziel, die Agrarpublizistik nach den Grundsätzen der Pressefreiheit und der journalistischen Verantwortung zu fördern.
  • ein freiwilliger Zusammenschluß von rund 700 Journalistinnen und Journalisten, Publizisten und PR-Fachleuten, die in Land-, Forst-, Ernährungswirtschaft, Gartenbau und verwandten Gebieten tätig sind.
  • Mitglied der Internationalen Föderation der Agrarjournalisten (IFAJ).

Wir bieten …

  • Wahrung der Interessen und Anliegen unserer Mitglieder in der Öffentlichkeit in Zusammenarbeit mit anderen Journalistenverbänden: von der Information zu tarifvertraglichen Regelungen über Fortbildungsmöglichkeiten bis hin zu materiellen Vergünstigungen.
  • berufliche Weiterbildung auf dem Gebiet des Journalismus und der Pressearbeit zum Beispiel in Form von Seminaren, Workshops, Veranstaltungen vor Ort.
  • Weiterbildung zu Management, Organisation, Rhetorik, EDV, BWL und Europafragen
  • Rundschreiben mit Informationen über Verbandsinterna, Personalia, Stellenanzeigen sowie wichtige Meldungen aus dem Medienbereich.
  • Informationen über Tarife, berufsständisches Recht, Presserecht, Arbeitsrecht, Steuern und relevante Entwicklungen in der Medienlandschaft.
  • fachliche und kollegiale Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene.
  • einen Veranstaltungskalender über (Agrar-)Pressekonferenzen und Jubiläen.
  • einen jährlichen Kongreß in Verbindung mit der Jahreshauptversammlung, jeweils in einem anderen Bundesland, um Land- und Ernährungswirtschaft der jeweiligen Region kennenzulernen.
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an der weltweiten Tagung der IFAJ (die Kosten für beide Treffen sind übrigens steuerlich absetzbar).
  • jährlich das Taschenbuch für Agrarjournalisten mit weit über 1.000 nationalen und internationalen Adressen, ergänzenden Informationen über andere Journalistenverbände, mit journalistischen Grundregeln, Grundsätzen und Richtlinien des Agrarjournalismus usw.
  • einen Mitgliederausweis, der zum Eintritt zu agrarischen Veranstaltungen und Messen berechtigt und weitere Vorteile – zum Beispiel bei Einkäufen – bietet.
  • Wege zum Stellenmarkt
  • allen Mitgliedern im Rahmen eines Gruppenversicherungsvertrages einen kostengünstigen, freiwilligen Krankenversicherungs-Voll- oder -Teilschutz bei der DKV – Deutsche Krankenversicherung AG