Boombranche Landwirtschaft – Finanzierung ohne wenn und aber?

Dr. Rüdiger FuhrmannÜber den Dächern von…., nein nicht etwa Nizza oder eine sonstige französische Stadt an der Côte d’Azur, sondern über den Dächern von Hannover an der Leine mit traumhaftem Blick über die Stadt trafen sich die niedersächsischen Agrarjournalisten jüngst zum Finanzgespräch mit Dr. Rüdiger Fuhrmann, Abteilungsleiter Agrarbanking der Nord LB. Aufgewachsen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerbau, Gemüse und Schweinemast in Nordhessen kennt er die Produktionsbedingungen der Landwirtschaft genau.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt | Kommentare deaktiviert

“Komma aufn Punkt”

Unsere Redakteurinnen Catrin Hahn und Sabine Leopold geben stolz bekannt: Es ist ein … Buch! “Komma aufn Punkt” heißt die Sammlung der besten agrarmanager-Glossen, die heute (endlich) aus der Druckerei gekommen ist.

Zu den Vorbestellern ist das Buch bereits auf dem Weg. Für alle anderen gilt: Wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht … noch ist Zeit, die Post ist flink. Mehr zu “Komma aufn Punkt” gibts unter: http://agrarmanager.agrarheute.com/komma-aufn-punkt?new
Und wer direkt bestellen möchte: Einfach eine Mail an komma_aufn_punkt@aol.de schicken.

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesverband | Kommentare deaktiviert

VDL – Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e. V. sucht Chefredakteur/in

Der VDL – Berufsverband Agrar, Ernährung, Umwelt e. V. sucht zum September 2015 den/die Chefredakteur/in (auf Honorarbasis) für die Mitgliederzeitschrift „VDL-Journal Agrar, Ernährung, Umwelt“.

Zur Stellenausschreibung klicken Sie bitte hier.

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesverband | Kommentare deaktiviert

VDAJintern, Ausgabe 4-2014

VDAJintern_4_2014_TitelDie neue Ausgabe des VDAJintern ist verschickt. Lesen Sie einen Beitrag zum Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und informieren Sie sich über die Vorbereitungen zur VDAJ-Jahrestagung und
Bundesmitgliederversammlung 2015  in Vlotho.

Hier können Sie das Magazin downloaden.

Veröffentlicht unter Allgemein, VDAJ intern | Kommentare deaktiviert

Agrarjournalisten kritisieren „Rache aus dem Stall“

(VDAJ) Der Verband Deutscher Agrarjournalisten hält den Beitrag „Rache aus dem Stall“, erschienen in „Die Zeit“, Ausgabe 48 vom 20. November, für reißerisch, einseitig recherchiert und ehrverletzend.

„Journalisten müssen über Gefahren und Missstände berichten, aber sie müssen ausgewogen recherchieren und angemessen einordnen“, sagt Prof. Dr. Katharina Seuser, Vorsitzende des VDAJ. Im besagten Artikel würden Rechercheergebnisse über die Problematik multiresistenter Keime so dargestellt, als ob die Tierhaltung der Hauptverursacher sei. Das sei falsch.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesverband | Kommentare deaktiviert