Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Corteva Media Club „Herausforderung Futtermittel für Rinder: Qualitätsfaktoren im Kreislauf vom Anbau bis zum Fütterungsmanagement“

März 11 @ 10:00 - 11:00

In Deutschland gibt es rund 11 Millionen Rinder – diese erhalten tagtäglich von Landwirten hochwertige Futtermittel, in der Regel aus eigener Produktion. Mais- und Grassilage nimmt hierzulande den größten Anteil ein. Verschiedene Faktoren bestimmen im Zyklus von Anbau bis zur Fütterung die Qualität des Futters. Sie reichen von der Sortenauswahl und Anbaumethodik über die Konservierung und Lagerung der Silage bis zum Futtermanagement.  Die Expert*innen beschäftigen sich in dieser Media Club-Ausgabe mit der Frage, bei welchen Stellschrauben Landwirte gezielt und nachhaltig ansetzen können, um die Qualität, Effizienz und den Ertrag ihrer Futtermittel für die Rinder- und Milchviehhaltung zu steigern. In diesem Zusammenhang wird auch die internationale Allianz „Farming for generations“ vorgestellt werden. Dies ist ein Bündnis von Agrarunternehmen, Partnern und Landwirten unter der Führung von Danone, das zum Ziel hat, Landwirte bei der Einführung nachhaltiger Futtermittelanbaumethoden und der Verbesserung des Tierwohls zu unterstützen.

Corteva Media Club

„Herausforderung Futtermittel für Rinder: Qualitätsfaktoren im Kreislauf vom Anbau bis zum Fütterungsmanagement“

Termin: Freitag, 11. März, 10-11 Uhr

Zoom-Webinar  

 Für eine Teilnahme können Sie sich HIER anmelden.

Es sprechen:

  • Thomas Engelhard, Dezernatsleiter Milchviehhaltung und -zucht der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt
  • Doreen Kock, Standortleitung Labor, Corteva Agriscience
  • Jürgen Koch, Sales Development Manager, Corteva Agriscience
  • Cees Jan Hollander, Global Farming Expertise Manager, Danone

 

Moderation: Alexander Schwertner

Details

Datum:
März 11
Zeit:
10:00 - 11:00

Veranstaltungsort

Online