Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Corteva Media Club „Raps hoch im Kurs – im Spannungsfeld von starker Nachfrage und Ertragssicherung“

Mai 20 @ 9:00 - 10:15

Raps ist weiter im Höhenflug, der Anbau wird durch die positive Preisentwicklung in Deutschland immer attraktiver. Durch die hohe Nachfrage als Ölpflanze, proteinreiche Futtermittelpflanze und Energieträger sowie fest tendierende Marktpreise hat Raps enormes Potenzial, die Wirtschaftlichkeit der Betriebe zu verbessern. Viele Landwirte stehen daher vor der Frage, wie sie ihren Rapsanbau erweitern, die Effizienz steigern oder Raps in ihre Fruchtfolge integrieren können. Rapsfruchtfolgen weisen oftmals höhere Deckungsbeiträge aus als Fruchtfolgen ohne Raps. Doch so viele Potenziale die wichtige Kulturpflanze bietet, so stark steht sie auch unter Druck durch zunehmende Extremwetterereignisse, wegfallende Pflanzenschutzwirkstoffe und Rapskrankheiten. Mit diesem Spannungsfeld zwischen Marktchancen und Anbaurisiken beschäftigt sich der nächste digitale Media Club am 20. Mai zum Thema „Raps hoch im Kurs – im Spannungsfeld von starker Nachfrage und Ertragssicherung“.

Corteva Media Club

 „Raps hoch im Kurs – im Spannungsfeld von starker Nachfrage und Ertragssicherung“.

Termin: Freitag, 20. Mai, 9.00 – 10.15 Uhr

Zoom-Webinar  

 Für eine Teilnahme können Sie sich hier anmelden.

Es sprechen:

  • Prof. Dr. Reimer Mohr, Fachbereich Internationale Märkte und Agrarpolitik, Fachhochschule Kiel
  • Dorothee Naue, Category Marketing Manager Ölsaaten, Corteva Agriscience
  • Christian Helinski, Category Marketing Manager Herbizide Breitblättrige Kulturen & Mais, Corteva Agriscience
  • Florian Uherek, Landwirt Innovationsfarm, Agrar Service Uherek GmbH

Moderation: Alexander Schwertner

Prof. Dr. Reimer Mohr, aus dem Fachbereich Internationale Märkte und Agrarpolitik an der Fachhochschule Kiel, bewertet die Entwicklung des Rapsmarktes vor der Ernte 2022 und betrachtet die steigenden Input- und Outputpreise für die Wettbewerbsfähigkeit 2023. Auch wird er die Vorteile von Raps in der Fruchtfolge beleuchten. Corteva stellt die Ergebnisse von Feldversuchen mit der ersten Sklerotinia-toleranten Winterrapshybride sowie Herbiziden für Raps vor, mit denen Landwirte gesunde Pflanzen und effiziente Erträge erzielen können. Ein Landwirt von einem unserer Innovationsfarmbetriebe wird das Panel mit seinen Erfahrungen im Resistenzmanagement um die praktische Perspektive ergänzen.

Details

Datum:
Mai 20
Zeit:
9:00 - 10:15

Veranstaltungsort

Online