VDAJ trauert um Heinrich Wingels

Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom Tod unseres langjährigen Mitglieds Heinrich Wingels, Leiter der PR-und Presse-Abteilung der Firma Landmaschinen Krone, erfahren. Unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie und Angehörigen. Wir werden Heinrich Wingels und sein Engagement für unseren Verband stets in dankbarer Erinnerung behalten.

Traditioneller Jahresausklang der Landesgruppe Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt

Mitglieder der LG Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt beim Jahresausklang in Isernhagen

Wie seit Jahren bewährt, traf sich unsere Landesgruppe kurz vor Nikolaus in Isernhagen zum Jahresrückblick mit anschließendem Gänseessen – auch bekannt als „Qualitätskontrolle Weihnachtsgans“. „Traditioneller Jahresausklang der Landesgruppe Niedersachsen/ Sachsen-Anhalt“ weiterlesen

Die Harzwälder sind Opfer des Klimawandels – Kann der LÖWE-Wald der Landesforsten das Klima retten?

Der aktuelle Zustand der Waldes im Niedersächsischen Harz war Thema einer Pressefahrt im November.  Michael Rudolph, Pressesprecher der Niedersächsischen Landesforsten beim Forstamt Clausthal lud dazu Agrarjournalisten in den Harz ein. „Die Harzwälder sind Opfer des Klimawandels – Kann der LÖWE-Wald der Landesforsten das Klima retten?“ weiterlesen

Stark und digital

Die VDAJ-Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen/Sachsen-Anhalt, Angelika Sontheimer, bedankt sich bei Sebastian Henrichmann (l.) und Holger Popillas für die Gastfreundschaft.

Im September trafen sich die Mitglieder der Landesgruppe  Niedersachsen/Sachsen-Anhalt auf Einladung der Agravis Raiffeisen AG in Walsrode. Informiert und diskutiert wurde über die Situation der Agravis als Landtechnikhändler und welche Wege das Unternehmen in der Digitalisierung geht. „Stark und digital“ weiterlesen

Eine gute Vorweihnachtstradition

Bergholz-Rehbrücke: Seit über zwanzig Jahren ist es eine gute Tradition, ein etwa 25 kg schweres Pfefferkuchenhaus von Bäckerlehrlingen des Instituts für Getreideverarbeitung GmbH (IGV) Bergholz-Rehbrücke hergestellt, kurz vor dem Weihnachtsfest an den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg zu übergeben, um es an eine Kindereinrichtung  weiterzuleiten. „Eine gute Vorweihnachtstradition“ weiterlesen