„Über allem der Klima- und Artenschutz“

Mit dem Regierungswechsel von „schwarz-gelb“ zu „rot-grün“ steht die Agrar- und Umweltpolitik in Nordrhein-Westfalen  unter neuen Vorzeichen. Das machte der seit Juli 2010 verantwortliche Minister Johannes Remmel (48) auch im Pressegespräch mit den VDAJ-Mitgliedern der Landesgruppen „Bonn“ und „Rhein-Weser“ am 16. November in Düsseldorf deutlich. „„Über allem der Klima- und Artenschutz““ weiterlesen

Eine Marke, die ganz Deutschland kennt

Die Marke „Maggi“ gehört seit genau 125 Jahren zur deutschen Esskultur wie die Butter aufs Brot. Es war allerdings purer Zufall, dass die Mitglieder der Landesgruppe „Rhein-Weser“ ausgerechnet im Jubiläumsjahr dies Maggi-Werke Lüdinghausen kennen lernen durften.
Die Maggi-Werke Lüdinghausen gehörem zur Nestle Deutschland AG, die wiederum unter dem Dach des Nestle-Weltkonzern mit Sitz in der Schweiz angesiedelt ist. Vor allem logistische Gründe waren ausschlaggebend, dass sich die Unternehmensleitung 1964 für den münsterländischen Standort auf der sprichwörtlich „grünen Wiese“ entschied. „Eine Marke, die ganz Deutschland kennt“ weiterlesen

Ein Schweineleben

Erstellt am Mittwoch, 27. Juli 2011 01:50

Seit April dieses Jahres läuft in der Tageszeitung „Weser-Kurier“ die Serie „Ein Schweineleben“, für das sich die Bremer Redaktion ein Ferkel zugelegt hat, das auf einem Bauernhof im Landkreis Verden gehalten wird. Anlass für das ungewöhnliche Projekt war der Dioxin-Skandal. Die Redakteure wollten damit auf die Haltung und Nutzung von Schweinen aufmerksam machen. „Ein Schweineleben“ weiterlesen