Marktplatz Brandenburg – Grüne Woche 2016 (15. – 24.Januar)

DSCN6951In der Messehalle 21a am Berliner Funkturm präsentiert sich das Land Brandenburg mit seinen Unternehmen der Agrar- und Ernährungswirtschaft, dem ländlichen Handwerk, dem Landurlaub sowie dem Gartenbau bereits zum 24. Mal.

Das Land vor den Toren Berlins hat sich mit seiner Produktvielfalt und dem Serviceangebot zu einem bestimmenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. „Marktplatz Brandenburg – Grüne Woche 2016 (15. – 24.Januar)“ weiterlesen

Pfefferkuchenhaus für Flüchtlingskinder in Prenzlau

Es istDSCN6862 schon eine gute Tradition des brandenburgischen Bäckerhandwerks, dem Ministerpräsidenten zur Vorweihnachtszeit ein großes Pfefferkuchenhaus für eine Jugend- oder Kindereinrichtung des Landes zu überreichen. Diesmal ging das etwa 25 kg schwere Haus, das vom Geschäftsführer des Institutes für Getreideverarbeitung (Bergholz-Rehbrücke) Dr. Gerd Huscheck in der Staatskanzlei überreicht wurde, gleich an die Vertreterinnen und Vertreter der Interessengemeinschaft Frauen und Familie in Prenzlau für ihr internationales Jugendgästehaus „UckerWelle“ weiter. „Pfefferkuchenhaus für Flüchtlingskinder in Prenzlau“ weiterlesen

Agrarjournalisten zu Gast im Bundeskanzleramt

Mitte November 2015 besuchten die Agrarjournalisten der Landesgruppe Berlin/Brandenburg/Sachsen das Bundeskanzleramt in Berlin.

Dr. Georg Starke, dortiger Leiter des Referats Ernährung und Landwirtschaft begrüßte gemeinsam mit Ines Seeger, Referatsleiterin im Bundespresseamt die Gäste.

„Agrarjournalisten zu Gast im Bundeskanzleramt“ weiterlesen

Neuer Vorstand

Die Landesgruppe Berlin und Brandenburg hat zum Jahresanfang 2014 einen neuen Vorstand gewählt. Erster Vorsitzender ist Johannes Funke, zweiter Vorsitzender ist Rainer Münch und die Geschäftsleitung nimmt Karin Pötzsch wahr.

Rainer Münch und Karin Pötzsch sind neu im Vorstand. Ausgeschieden sind nach langjähriger erfolgreicher, ehrenamtlicher Tätigkeit Fritz Fleege und Lutz Gagsch.