Monatsarchive: März 2018

Freilebender Elch erstmals im Land Brandenburg besendert

Seit dem 26. Februar 2018 hielt sich ein junger Elchbulle auf einer Koppel einer  Mutterkuhherde im Landkreis Potsdam-Mittelmark auf. Einen Tag später wurde er von       einem Tierarzt und mit Unterstützung der Unteren  Jagdbehörde narkotisiert und ihm ein GPS-Halsband-Sender durch Wildbiologen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Berlin, Brandenburg, Sachsen, Thüringen | Kommentare deaktiviert für Freilebender Elch erstmals im Land Brandenburg besendert