Journalistenpreis Erneuerbare Energien

Die Agentur für Erneuerbare Energien gibt die Ausschreibung des Journalistenpreises „unendlich viel energie“ bekannt. Pressevertreter können ihre Arbeiten bis zum 31. Mai 2014 online einsenden.

Der Journalistenpreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Eingereicht werden können journalistische Arbeiten, die zwischen dem 1. Mai 2013 und dem 30. April 2014 in deutschen Publikumsmedien veröffentlicht bzw. gesendet worden sind. Die Jury ermittelt je einen Siegerbeitrag in folgenden Kategorien:

  • Print- oder Online-Medien 
  • Hörfunk
  • Fernsehen
  • Fotografie
  • Zusätzlich ist ein kategorieübergreifender Sonderpreis für den besten Beitrag über „Erneuerbare Energien vor Ort“ ausgeschrieben, der sich insbesondere an Lokal- und Regionalmedien richtet.

Preisträger sind die Journalistinnen und Journalisten persönlich, nicht die Medien. Sie können sich mit je einem eigenen Beitrag bewerben. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und im Rahmen einer festlichen Preisverleihung im Oktober 2013 in Berlin ausgezeichnet.

Die Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular finden Sie im Internet unter:
http://www.unendlich-viel-energie.de/die-agentur/veranstaltungen/journalistenpreis/journalistenpreis-unendlich-viel-energie-2014 .

Einsendeschluss ist der 31.5.2014.

Kontakt:

Agentur für Erneuerbare Energien

Alena Müller

Pressereferentin

Tel:   030-200535-45

Fax:  030-200535-51

Mail: a.mueller@unendlich-viel-energie.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.