„Die Biene – das unterschätzte Naturwunder“

Erstellt am Freitag, 21. September 2012 08:17

Die VDAJ-Landesgruppe „Rhein-Weser“ lädt gemeinsam mit der Landesgruppe „Bonn“ zur Exkursionsveranstaltung „Die Biene – das unterschätzte Naturwunder“ nach Monheim ein.

Wo: Bayer Bee Care Center, – Pflanzenschutzzentrum
Alfred-Nobel-Stra゚e 50, 40789 Monheim, Tel. 02173-20 76-298

Die Honigbiene – nach Schwein und Rind das wertvollste Nutztier der Erde – gehört zu den immer noch unterschätzten Naturwundern globalen Lebens, allein beim Bestäuben landwirtschaftlicher Kulturen.

Doch negative Umwelteinflüsse scheinen Existenz und Gesundheit unserer heimischen Honigbienen zu bedrohen – knapp 90.000 Imker in Deutschland mit ihren rund 750.000 Bienenvölkern sind besorgt.

c_350_300_16777215_00___images_einladung-25.-okt-500-1.jpg

 

 

 

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Bienensterben und moderner Landwirtschaft? Welche Maßnahmen sind notwendig und praxisreif, um die Gesundheit von Nutzinsekten zu erhalten und zu fördern?

Darüber werden uns die Experten von Bayer aufklären und zugleich die Zielsetzungen & Projekte des erst kürzlich eingeweihten Bayer Bee Care Center in Monheim erläutern.

 

 

Programmverlauf

Begrüßung
Thematische Einführung im Bayer Bee Care Center (BBCC)

Umwelt, Landwirtschaft und Imkerei –
Herausforderungen und nachhaltige Lösungen zur Förderung der Bienengesundheit

Besichtigung des neuen Bayer Bee Care Centers (BBCC) als Wissenschafts-, Kooperations- und Dialogplattform
Diskussionsrunde, u. a. mit Dr. Christian Maus und Manuel Tritschler

Anmeldungen bis zum 19. Oktober d. J.

Dieter Barth/Ingrid Gertz-Rotermund

(Bildquelle: Bayer AG)

Dieser Beitrag wurde unter Rhein-Weser veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.